Förderverein Freibad Rodewald

Aktuelles

Das Gesundheitsamt, die Gemeinde und der Förderverein haben ein Hygienekonzept für das Rodewalder  Natur Bad erarbeitet. Ab den 15. Juli bis zum 28. August 2020 öffnet das Bad. Morgens täglich von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr wird der Zugang nur über neu zu beantragenden Familien- oder Erwachsenen Saisonkarten ermöglicht. Tagesgäste, Saisonkarteninhaber und  Kinder und Jugendliche mit Bronze – Schwimmabzeichen steht das Bad täglich von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr zur Verfügung. Der Eintritt ist nur nach Hinterlegung der persönlichen Daten mit Uhrzeit des Betretens gestattet. Saisonkarteninhaber dürfen nur mit ihren eigenen freigeschalteten Transponder das Bad betreten. Die gesamten Hygienevorschriften sind im Bad mehrfach ausgehängt. Leider sind die sanierte Raftingstrecke und der Sprungfelsen gesperrt. Der neu beschattete Sandkasten ist ohne Matschanlage und Sandspielzeug. Im Bereich des Schwimmers sind ca. 20 Badegäste, im Bereich der Sprungkuhle ca. 5 Badegäste zugelassen. Im Bereich des Nichtschwimmers sind ca. 15 Personen gestattet. Im gesamten Schwimmer sind die nutzbaren Bereiche gekennzeichnet und mit Richtungsvorgaben versehen. Gekennzeichnete Bereiche auf der Liegewiese sorgen für die Einhaltung der Abstandsregeln. Die Obergrenze der Besucher beträgt ca. 150 Personen. Der Kiosk wird über die gesamte Nutzungsdauer geöffnet sein und  neben Getränken, Eis, Süßes auch ein reduziertes Speisenangebot bereit halten. Unser „Büro“ zur Beantragung der Saisonkarten öffnet erstmals am 6. Juli ab 14:00 Uhr. Bei einem disziplinierten Verhalten aller Beteiligten werden wir die besondere Situation mit Corona etwas erträglicher machen und trotzdem den Sicherheitsaspekt nicht vernachlässigen.

Der Förderverein Freibad Rodewald